Life Hacks fürs Büro

Lästiger Kabelsalat, schmutzige Tastatur und schlechte Luft. Wer kennt es nicht? Damit Sie Ihren Arbeitsalltag ohne solche Störfaktoren entspannter und strukturierter gestalten können, haben wir für Sie unsere liebsten Life Hacks fürs Büro gesammelt.

Was sind Life Hacks?

Die sogenannten Life Hacks, zu Deutsch „Lebenskniffe“, bezeichnen clevere und einfache Tricks, mit denen sich der Alltag leichter gestalten lässt. Durch die sozialen Medien ist der Begriff in den letzten Jahren zum Trend geworden. Ob YouTube oder Instagram, jede online Plattform wird zur Verbreitung von Life Hacks genutzt, wodurch sie die Runde machen. Das Phänomen an sich ist allerdings nichts Neues. Es gibt verschiedene Arten von Life Hacks. Oft werden Gegenstände gewissermaßen zweckentfremdet. Manchmal geht es dabei zusätzlich noch um eine clevere Technik, wie zum Beispiel ein entsprechend verbogener Drahtbügel mit dem Sie, ohne fremde Hilfe, Ihren tiefen Rückenreißverschluss schließen können. Daneben gibt es auch ganz einfache Tipps, die kleine oder mögliche Probleme im Alltag aus dem Weg räumen. Ein Tipp für Frauen: Immer ein Paar Ersatzschuhe im Auto oder im Büro parat haben. Für Meetings sind High Heels ja angebracht, aber Auto fahren sollte man damit nicht und für den Heimweg zu Fuß ist es in Sneaker oder flachen Schuhen auch bequemer. Ein Tipp für Männer: Imme eine Ersatzkrawatte im Büro liegen lassen, falls man sie beim Mittagessen bekleckert und danach noch wichtige Meetings hat.

Unsere liebsten Life Hacks

Kabelsalat ade

Wir haben gleich drei Life Hacks gegen Kabelsalat. Die Mehrfachsteckdosen sind voll mit Kabel und keiner weiß welches Kabel zu welchem Gerät gehört. Damit Sie nicht das falsche Kabel ziehen, einfach einmal alles zurückverfolgen und dann die Kabelenden an der Steckdose mit einem kleinen Etikett versehen. Zweiter Life Hack gegen Kabelprobleme im Büro: Sie haben bestimmt ein Ladekabel für Ihr Handy angeschlossen und möchten es aber nicht auf dem Boden hängen lassen wenn Sie nicht laden und womöglich drüber stolpern. Life Hack: Kleben (Sekundenkleber) Sie eine Lego Figur an Ihre Tischkante und geben ihr das Kabelende in die Hand. Schon ist das Kabel aufgeräumt und wird sicher von der Lego Figur gehalten. Dritter Life Hack gegen Kabelsalat: Sammeln Sie leere Klorollen und stellen diese dann senkrecht in eine Kiste. In den Fächern können Sie dann ganz einfach Ihre Kabel für Kamera, Laptop, Handy usw. verstauen ohne dass Sie sich verheddern.

Schmutzige Tastatur

Wenn die Kekse als Nervennahrung für den stressigen Arbeitstag herhalten müssen, bleibt wohl keine Tastatur sauber. Aber keine Panik, Sie müssen jetzt nicht aufstehen und Putzlappen, Staubwedel oder ähnliches suchen. Bleiben Sie einfach an Ihrem Arbeitsplatz sitzen und nehmen Sie den Tesafilm. Entsprechend gefaltet, dass er sich durch die Tastenrillen ziehen lässt, ist er eine wahre Wunderwaffe gegen lästige Krümel.

Batterietest

Ob für die Wireless-Tastatur, die Kamera oder sonstige Geräte, hin und wieder sind Sie auf der Suche nach vollen Batterien. Einfacher Life Hack: lassen Sie die Batterie von ca. 20 cm senkrecht auf den Tisch fallen. Eine leere Batterie hüpft ein paar Zentimeter hoch. Eine volle hingegen hüpft kaum, sondern kippt um.